Trailrider Reifen Testberichte


Wir sammeln seit 1999 Reifenbewertungen - wir haben mehr als 400.000 Testergebnisse und mehr als 5 Milliarden gefahrene Kilometer. Finden Sie den besten Reifen für sich.


Testurteil Trailrider

Griffigkeit auf trockener Straße

Bremseigenschaften auf trockener Straße

Griffigkeit auf nasser Straße

Bremseigenschaften auf nasser Straße

Griffigkeit bei Schnee

Fahrkomfort

Geräuschentwicklung

Reifenverschleiß

Kraftstoffverbrauch

Durchschnitt aus 46 Testurteilen
Ø 563.436 km gefahren


04.04.2023 von  Florian Note  3.07
(4.000 km gefahren)
  • Griffigkeit auf trockener Straße
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße
  • Griffigkeit auf nasser Straße
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße
  • Griffigkeit bei Schnee
  • Fahrkomfort
  • Geräuschentwicklung
  • Reifenverschleiß  N/A
  • Kraftstoffverbrauch
Reifengröße und Fahrzeugmarke
110 / 80 R18 V
YAMAHA WR 125 R
Ergebnis: Würden Sie wieder kaufen? auf keinen Fall
Kommentar:
Sehr rutschig bei feuchter Fahrbahn, kein Grip, Vorderreifen und Hinterreifen unrund, bei trockener Strecke ein Traum

15.03.2023 von  Tim Note  4.27
(20.000 km gefahren)
  • Griffigkeit auf trockener Straße
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße
  • Griffigkeit auf nasser Straße
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße
  • Griffigkeit bei Schnee
  • Fahrkomfort
  • Geräuschentwicklung
  • Reifenverschleiß
  • Kraftstoffverbrauch
Reifengröße und Fahrzeugmarke
/
YAMAHA DT 125 R
Ergebnis: Würden Sie wieder kaufen? wahrscheinlich
Kommentar:
Durch die beengte Reifenauswahl für mein Motorrad bin ich auf diesen Reifen gestoßen. Bin mit ihm eigentlich recht zufrieden, das ein oder andere mal bei einstelligen Temperaturen ist mir bei kurvigen Strecken am Anfang als der Reifen noch recht kalt war ist das Heck zwei drei mal wegerutscht. Er ist schön wendig, hat gut Grip, jedoch nutzt er sich bei meiner schmalen Reifendimension (110/80 18) schnell in der Mitte ab. Allgemein ein guter Reifen, den ich nur weiter empfehlen kann!

26.01.2023 von  Morini Note  4.19
(50.000 km gefahren)
  • Griffigkeit auf trockener Straße
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße
  • Griffigkeit auf nasser Straße
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße
  • Griffigkeit bei Schnee
  • Fahrkomfort
  • Geräuschentwicklung
  • Reifenverschleiß
  • Kraftstoffverbrauch
Reifengröße und Fahrzeugmarke
150 / 70 17 V
MOTO GUZZI Stelvio 1200 8V / NTX
Ergebnis: Würden Sie wieder kaufen? auf jeden Fall
Kommentar:
Der Lieblingsreifen auf meiner schweren Reiseenduro.In jeder Lage ob trocken,nass,losem Untergrung ein sicheres Gefühl.Eine gute Laufleistung von ca.10000km.Was will man mehr..

30.12.2022 von  Wilfried Büsdorf Note  5
(11.000 km gefahren)
  • Griffigkeit auf trockener Straße
  • Bremseigenschaften auf trockener Straße
  • Griffigkeit auf nasser Straße
  • Bremseigenschaften auf nasser Straße
  • Griffigkeit bei Schnee
  • Fahrkomfort
  • Geräuschentwicklung
  • Reifenverschleiß
  • Kraftstoffverbrauch
Reifengröße und Fahrzeugmarke
110 / 80 19 V
BMW R 1200 GS / Adventure
Ergebnis: Würden Sie wieder kaufen? möglicherweise
Kommentar:
Die Rreifen wurden überwiegend im Ein-Personenbetrieb genutzt. Dabei entfielen ca. 30% auf Autobahnen, wobei sowohl Geschwindigkeiten bis 200 kmh als auch Abschnitte bei Sturm und Starkregen mit bis zu 150 km/h absolviert wurden. Etwa 60% wurden auf Landstraßen und der Rest in der Stadt gefahren. Die Reifen zeigten im Neuzustand ein sehr unpräzisen, steifes Fahrverhalten, was beim Einlenkverhalten und bei Schräglagen das Handling extrem erschwerten. Erst nach ein paar engen Kreisen auf einem Parkplatz besserte sich das Verhalten rapide, so dass nach etwa 50 Kilometern das Fahrverhalten recht ordentlich war. Überraschenderweise wurde das Handling mit steigender Laufleistung noch deutlich besser und blieb ab 500 Kilometern konstant gut bis zur Laufleistung von 11.000 Kilometern. Das Restprofil lag vorne noch bei 3mm und hinten bei 2mm, was als akzeptable Laufleistung bezeichent werden kann. Fotos der Reifen und Räder hab ich keine, da die Reifen bereits gewechselt wurden. Auf dem Foto des Motorrades sind die beschriebenen Reifen noch montiert.