Rotalla
Wir liefern nur den Reifen. Wird auf dem Bild eine Felge gezeigt, dann dient dies lediglich Anschauungszwecken.
Rotalla

Rotalla Setula 4 Season RA03 205/55 R16 91V

Rotalla

Rotalla Setula 4 Season RA03 205/55 R16 91V

Rotalla - Forschung und Entwicklung mit gutem Preisniveau

Reifengröße
205/55 R16 91V 
Verfügbarkeit:
auf Lager
Reifenart:
GanzjahresreifenGAN
M+S Kennung
mit Schneeflockensymbol
Geschwindigkeit:
V: Zugelassen bis 240 km/h
EAN:
6958460900306
Artikelnummer:
R-386381
Reifenlabel:
DEX:
Kundenbewertung:
(205)
Bei Fragen oder Anliegen kontaktieren Sie uns bitte unter service​@tirendo.de
52,20
Price per item, Incl. VAT
Kostenfreie Lieferung*
Lieferzeit 2 - 5 Werktage**
14 Tage Rückgaberecht

Weitere Produkte vergleichen

  • Beschreibung
  • EU-Reifenlabel
  • Kundenbewertungen
  • Technische Daten

Der Rotalla Setula 4-Season RA03 hat ein optimiertes V-förmiges Profildesign mit breiten Rillen für optimale Wasserableitung und Aquaplaningeigenschaften. Die erhöhte Blocksteifigkeit mit einer Vielzahl von Lamellen bietet bessere Traktion auf Schnee, Fahrstabilität und mehr Sicherheit bei allen Wetterbedingungen. Der variable Pitch in der Schulterpartie gewährleistet ein geringes Abrollgeräusch. Die verbesserte Gummimischung sorgt für erhöhte Laufleistung. Der reduzierte Rollwiderstand verringert den Kraftstoffverbrauch.

EU-Reifenlabel/ Effizienzklassen

Die Reifenkennzeichnungsverordnung legt die Informationsanforderungen an die Kraftstoffeffizienz, die Nasshaftung und das externe Rollgeräusch von Reifen fest. Darüber hinaus wird auf die Wintereigenschaften des Produkts verwiesen.

Die Verordnung EU 1222/2009, die seit dem 1. November 2012 in Kraft ist, wurde überarbeitet und wird ab dem 1. Mai 2021 durch die Verordnung EU 2020/740 ersetzt; von diesem Zeitpunkt an gelten neue Anforderungen. Die Bewertungsklassen für Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und Außengeräusche wurden geändert und das Layout des EU-Labels wurde angepasst. Die in der EU-Datenbank gespeicherten Produktdatenblätter der Hersteller können über einen in das Etikett integrierten QR-Code heruntergeladen werden. Neu sind auch die Angaben zur Schnee- und Eishaftung für Reifen, die diese Kriterien erfüllen.

Folgende Reifen sind von der Verordnung ausgenommen: - Reifen, die ausschließlich für die Montage auf Fahrzeugen bestimmt sind, die vor dem 1. Oktober 1990 erstmals zugelassen wurden - runderneuerte Reifen (bis eine entsprechende Verlängerung der EU VO 2020/740 stattgefunden hat) - Profireifen - Straßenreifen - Rennradreifen - Reifen mit zusätzlichen Vorrichtungen zur Verbesserung der Traktion, z.B. Spikereifen - T-Notreifen - Reifen mit einer zulässigen Geschwindigkeit unter 80 km/h - Reifen für Felgen mit einem Nenndurchmesser ≤ 254 mm oder ≥ 635 mm

Die Kriterien und Bewertungsklassen auf einen Blick

Kraftstoffeffizienz

Der Kraftstoffverbrauch hängt vom Rollwiderstand der Reifen, dem Fahrzeug selbst, den Fahrbedingungen und dem Fahrstil des Fahrers ab. Der gemessene Rollwiderstand (Rollwiderstandskoeffizient) des Reifens wird in die Klassen A (höchste Effizienz) bis E (niedrigste Effizienz) eingeteilt.

Wenn ein Fahrzeug komplett mit Reifen der Klasse A ausgestattet ist, ist eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 7,5 %* im Vergleich zu Reifen der Klasse E möglich. Bei Nutzfahrzeugen kann sie sogar noch höher ausfallen.
(Quelle: Folgenabschätzung der Europäischen Kommission
* bei Messung nach den in der Verordnung (EU) 2020/740 festgelegten Prüfmethoden)

Bitte beachten Sie:
Der Kraftstoffverbrauch hängt in hohem Maße von der eigenen Fahrweise ab und kann durch eine umweltfreundliche Fahrweise erheblich gesenkt werden. Der Reifendruck sollte regelmäßig überprüft werden, um die Kraftstoffeffizienz zu verbessern.

Nasshaftung

Die Nasshaftung wird in die Klassen A (kürzester Bremsweg) bis E (längster Bremsweg) eingeteilt.

Wenn ein Auto mit Reifen der Klasse A ausgestattet ist, kann sich der Bremsweg bei einer Bremsung aus 80 km/h (auf einer Straße mit durchschnittlicher Haftung) im Vergleich zu Reifen der Klasse E um bis zu 18 m verkürzen.*
*Quelle: wdk Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V

Bitte beachten Sie:
Die Verkehrssicherheit hängt in hohem Maße von der eigenen Fahrweise ab. Die Bremswege müssen immer eingehalten werden. Der Reifendruck sollte regelmäßig überprüft werden, um die Nasshaftung zu verbessern.

Externes Rollgeräusch

Das von einem Reifen ausgehende Geräusch beeinflusst die Gesamtlautstärke des Fahrzeugs und wirkt sich nicht nur auf Ihren eigenen Fahrkomfort, sondern auch auf die Lärmbelastung der Umwelt aus. Im EU-Reifenlabel wird das externe Rollgeräusch in 3 Klassen von A (geringstes Rollgeräusch) - C (höchstes Rollgeräusch) eingeteilt, in Dezibel (dB) gemessen und mit den europäischen Lärmemissionsgrenzwerten für das externe Reifenrollgeräusch verglichen.

A
Das Piktogramm mit der Klassifizierung "A" zeigt an, dass das externe Rollgeräusch des Reifens mehr als 3 dB unter dem bis 2016 geltenden EU-Grenzwert liegt.
B
Die Einstufung B" bedeutet, dass das externe Rollgeräusch des Reifens bis zu 3 dB unter dem bis 2016 geltenden EU-Grenzwert liegt oder diesem entspricht.
C
Die Klassifizierung "C" zeigt an, dass der angegebene Grenzwert überschritten ist.

Testurteil Setula4SeasonRA03

Durchschnitt aus 578 Testurteilen
Griffigkeit auf trockener Straße
Bremseigenschaften auf trockener Straße
Griffigkeit auf nasser Straße
Bremseigenschaften auf nasser Straße
Griffigkeit bei Schnee
Fahrkomfort
Geräuschentwicklung
Reifenverschleiß
Kraftstoffverbrauch
Gefahrene Kilometer 10.210
05.04.2024 von Günter Dennhoven
weg4u.de Ich war überrascht, wie gut der Reifen sich auf nasser Fahrbahn verhält. Wobei ich mich dadurch nicht veranlasst fühle, die Geschwindigkeit extrem zu erhöhen. Wer sich schon mal bei 110 km/h auf der Autobahn zwischen 7 und 10 x überschlagen hat, der denkt beim Fahren vielleicht anders. Wobei es bei diesem Unfall nur die Fahrbahnbeschaffenheit war, die diesen schweren Unfall ausgelöst hat. Zu sehen war an der Fahrbahn nichts und es gab auch keine Geschwindigkeitsbegrenzung. Heute gibt es sie mit 100 km und jeder der dort fährt, wird nicht wissen warum. Mich hat es gelehrt, auch wenn es manchmal eben nicht offensichtlich ist, warum man nur xy fahren darf, es zu tun. 😉
22.03.2024 von Alex
Spritverbrauch doch stark erhöht, ca. 100km geringere Reichweite. Bei 130-140 km/h und trockener Straße wird es beim starken abbremsen sehr schwammig und es fühlt sich an als würde das auto auf Glas fahren, bei Regen und Schnee gutes Verhalten des Reifens, auch beim Bremsen. Aber ich würde ihn nicht mehr kaufen.
18.09.2023 von Ralf
Ich habe einen sehr relaxten Fahrstil, der Reifen fühlt sich sehr komfortabel an(gute Dämpfung). Ich bin erst einmal etwas sportlicher gefahren(in der Eifel, Kurvenreiche Strecke) gutes Kurvenverhalten, gute Haftung. Nach 3000Km davon 2000km Autobahn nicht schnell als 120Km/h kein erkennbarer Verschleiß. Bei Nässe ist der Reifen allerdings mit Vorsicht zu geniessen. Auf Schnee bin ich noch nicht gefahren. Fazit, für meinen Fahrstil gut.
08.08.2023 von Litauer
Bis jetzt wurde die Sicherheit gegeben. Keine Probleme gehabt. Sogar gute Reaktion mit Abs verbunden!
Weitere reviews anzeigen
Marke Rotalla
Modell Setula 4 Season RA03
Dimension 205/55 R16 91V
Reifenbreite 205
Reifenprofil 55
Construction type R
Reifengröße 16
Load Index 91
Geschwindigkeitsindex (V)
With/Without Valve (TT/TL) Tyre requires tube
M/C Nein
*Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands.
**Über 90 % der Bestellungen erreichen unsere Kunden innerhalb der angegebenen Lieferzeit.